#019: VIDEO-CONTENT WIRD DYNAMISCH – EIN INTERVIEW MIT ERIK LORENZ, COO VARYCON

Ein Podcast-Special der „Digitalkantine“ in eigener Sache: Video galt bislang als weitestgehend statisches Medium. Inhalte konnten oft nur mit großem Aufwand und durch spezialisierte Experten angepasst werden. Die neue Plattform VARYCON von RECORDBAY ändert das.

The Digitalkantine sprechen wir mit VARYCON COO Erik Lorenz über Einsatzgebiete und Features des neuen Tools, das sich auf der diesjährigen DMEXCO auf einem eigenen Stand präsentiert (Halle 7.1, Stand B040a).

Aufwände minimieren, Kosten senken

Videos sind oftmals ein starres Inhaltspaket, das sich nicht so einfach aufschlüsseln und ändern lässt. Anpassungen sind daher in der Regel mit einem enormen Aufwand verbunden, zeitraubend und meist nur für Experten wirklich gut zu bewerkstelligen, erläutert Lorenz.

Nach knapp zwei Jahren Entwicklungszeit ist mit VARYCON ein Produkt entwickelt worden, das in der Art und Weise wie Videos produziert und Teil der Kommunikation von Unternehmen und Marken werden, völlig neue Maßstäbe setzt.

„Mit dem templatebasierten, dynamischen Ansatz von VARYCON öffnen wir unseren Kunden nicht nur einen großen kreativen und auch strategischen Spielraum, sondern ermöglichen ihnen auch weitgehende Unabhängigkeit gegenüber Agenturen oder ähnlichen Dienstleistern”, fügt Reinartz hinzu.

Mehr Informationen zum neuen Tool im Podcast und auf der VARYCON-Website. Buchung von Meetings für die DMEXCO 2019 oder Webinar-Terminen zum Tool direkt über die Website,

Weitere Folgen der Digitalkantine unter https://recordbay.de/digitalkantine/

Leave a Comment

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked with * .

GermanEnglish