Die Aufgabe

Ein DeLorean im Maßstab 1:6. Die von der Agentur 361/DRX  an unsere Spezialisten des AR/VR Lab gestellte Aufgabe: Einen AR-Konfigurator zu entwickeln, mit dem beliebige Details auf Knopfdruck visuell verändert oder eingeblendet werden können. Auf diese Weise simulierten wir, wie derartige Konfiguratoren für unsere Kunden – etwa im Automotive-Bereich – eingesetzt werden können. 

Die Aufgabe

Ein DeLorean im Maßstab 1:6. Die von der Agentur 361/DRX  an unsere Spezialisten des AR/VR Lab gestellte Aufgabe: Einen AR-Konfigurator zu entwickeln, mit dem beliebige Details auf Knopfdruck visuell verändert oder eingeblendet werden können. Auf diese Weise simulierten wir, wie derartige Konfiguratoren für unsere Kunden – etwa im Automotive-Bereich – eingesetzt werden können. 

Konfigurationen in Echtzeit wechseln

Wir entwickelten eine App, mit der wir das Modell des DeLorean trackten. Anhand dieser Daten erstellten wir verschiedene Mappings, mit deren Hilfe sich in der Augmented Reality verschiedene Konfigurationen auf das Modell projizieren lassen.

Über einen Master-Mode können Administratoren der App im Backend “HotSpots” am Fahrzeug erstellen. Anwendern im Frontend dienen die Hotspots dazu im Bruchteil einer Sekunde Zusatzkonfigurationen des Bolidens beliebig anzupassen und von allen Seiten zu betrachten.

Wo befindet sich der Flux-Kompensator? Wie sieht ein DeLorean mit anderen Lackierungen aus? Über die “HotSpots” lassen sich solche Hintergrundinfos und individuelle Konfigurationen ganz einfach einblenden. Die neuste Version von Vuforia unterstützte uns bei 3D-Modellierung und Tracking.  

Konfigurationen in Echtzeit wechseln

Wir entwickelten eine App, mit der wir das Modell des DeLorean trackten. Anhand dieser Daten erstellten wir verschiedene Mappings, mit deren Hilfe sich in der Augmented Reality verschiedene Konfigurationen auf das Modell projizieren lassen.

Über einen Master-Mode können Administratoren der App im Backend “HotSpots” am Fahrzeug erstellen. Anwendern im Frontend dienen die Hotspots dazu im Bruchteil einer Sekunde Zusatzkonfigurationen des Bolidens beliebig anzupassen und von allen Seiten zu betrachten.

Wo befindet sich der Flux-Kompensator? Wie sieht ein DeLorean mit anderen Lackierungen aus? Über die “HotSpots” lassen sich solche Hintergrundinfos und individuelle Konfigurationen ganz einfach einblenden. Die neuste Version von Vuforia unterstützte uns bei 3D-Modellierung und Tracking.