Frische Luft für
ein gutes Leben

getAir ist ein schnell wachsendes Unternehmen, das sich moderner Klima- und Lüftungstechnik verschrieben hat. Insbesondere im Bereich der dezentralen Wohnraumlüftung gehört es zu den dynamischsten und innovativsten Anbietern auf dem Markt. Um den nächsten Schritt auf seinem Wachstumskurs zu gehen, sucht das Unternehmen nach neuen Möglichkeiten, sich auf eindrucksvolle Weise einer breiten Zielgruppe zu präsentieren. Eine zentrale Säule dieser Bemühungen: unser getAir Image-Trailer!

Frische Luft für
ein gutes Leben

getAir ist ein schnell wachsendes Unternehmen, das sich moderner Klima- und Lüftungstechnik verschrieben hat. Insbesondere im Bereich der dezentralen Wohnraumlüftung gehört es zu den dynamischsten und innovativsten Anbietern auf dem Markt. Um den nächsten Schritt auf seinem Wachstumskurs zu gehen, sucht das Unternehmen nach neuen Möglichkeiten, sich auf eindrucksvolle Weise einer breiten Zielgruppe zu präsentieren. Eine zentrale Säule dieser Bemühungen: unser getAir Image-Trailer!

Schritt für Schritt
bis ganz nach oben

Die Rahmenbedingungen unseres Drehs: 3.200 Meter Höhe. Umfangreiches technisches Equipment, das hinauf an die Locations getragen werden musste. Eisige -20 Grad. Sehr starker Wind und eine sich nähernde Schlechtwetterfront.

In einem Kampf gegen die Zeit drehte Regisseurin Birgit Kersting parallel mit zwei Crews und zwei Hauptdarstellern. Der ausgebildete Alpin-Kameramann wurde von zwei Bergführern gesichert, auch die Drohnenpiloten waren erfahrene Bergexperten. So wurde der Dreh auf dem Stubai Gletscher in Tirol zu einem Dreh der Extreme. Doch nirgendwo ließ sich unser Konzept besser umsetzen als hier.

Es sah eine Bildwelt vor, die perfekt zu den beabsichtigten Kommunikationszielen von getAir passt: eine Tiroler Berglandschaft steht für Weite und die frische, reine Luft, die getAir seinen Kunden verschafft. Die sportliche Anstrengung eines Aufstiegs symbolisiert die den rasanten Aufschwung des jungen Unternehmens, seine ökologische Grundhaltung und seinen sportlichen Unternehmergeist innerhalb eines starren, unflexiblen Marktes (die Bergwand).

Das Gipfelbild stellt das Erreichen ehrgeiziger Ziele durch das Unternehmen dar und dient darüber hinaus als Metapher für optimale Luft. Dieses Bild wird zum tragenden Key-Visual, indem in 3D die schlanke Form des Belüfters SMART-FAN im Himmel erscheint.

Der Protagonist atmet auf dem Gipfel genussvoll ein – und im Anschluss in seinem Haus wieder aus, wo er nunmehr jederzeit die Qualität reiner Bergluft genießen kann. Genauso wie die Kunden von getAir.

Schritt für Schritt
bis ganz nach oben

Die Rahmenbedingungen unseres Drehs: 3.200 Meter Höhe. Umfangreiches technisches Equipment, das hinauf an die Locations getragen werden musste. Eisige -20 Grad. Sehr starker Wind und eine sich nähernde Schlechtwetterfront.

In einem Kampf gegen die Zeit drehte Regisseurin Birgit Kersting parallel mit zwei Crews und zwei Hauptdarstellern. Der ausgebildete Alpin-Kameramann wurde von zwei Bergführern gesichert, auch die Drohnenpiloten waren erfahrene Bergexperten. So wurde der Dreh auf dem Stubai Gletscher in Tirol zu einem Dreh der Extreme. Doch nirgendwo ließ sich unser Konzept besser umsetzen als hier.

Es sah eine Bildwelt vor, die perfekt zu den beabsichtigten Kommunikationszielen von getAir passt: eine Tiroler Berglandschaft steht für Weite und die frische, reine Luft, die getAir seinen Kunden verschafft. Die sportliche Anstrengung eines Aufstiegs symbolisiert die den rasanten Aufschwung des jungen Unternehmens, seine ökologische Grundhaltung und seinen sportlichen Unternehmergeist innerhalb eines starren, unflexiblen Marktes (die Bergwand).

Das Gipfelbild stellt das Erreichen ehrgeiziger Ziele durch das Unternehmen dar und dient darüber hinaus als Metapher für optimale Luft. Dieses Bild wird zum tragenden Key-Visual, indem in 3D die schlanke Form des Belüfters SMART-FAN im Himmel erscheint.

Der Protagonist atmet auf dem Gipfel genussvoll ein – und im Anschluss in seinem Haus wieder aus, wo er nunmehr jederzeit die Qualität reiner Bergluft genießen kann. Genauso wie die Kunden von getAir.