RECORDBAY WIRD MEDIENPARTNER DER GERMAN AMERICAN CONFERENCE AT HARVARD

Die German American Conference at Harvard, die dieses Jahr vom 30.-31.10. zum achten Mal stattfindet, bringt deutsche und amerikanische Führungskräfte aus der Geschäftswelt, Politik und Wissenschaft mit motivierten Studenten zusammen, um die wichtigsten transatlantischen Herausforderungen unserer Zeit zu diskutieren. Mit mehr als 30 hochrangigen Sprechern und etwa tausend Teilnehmern aus vielen Ländern und von prestigeträchtigen Universitäten, ist die German American Conference in den USA die größte studentisch organisierte Konferenz ihrer Art.

RECORDBAY UND DIE GERMAN AMERICAN CONFERENCE AT HARVARD BEGINNEN ZUSAMMENARBEIT

Wir freuen uns bekanntzugeben, dass Recordbay dieses Jahr offizieller Medienpartner der German American Conference at Harvard wird. Die Zusammenarbeit wird sich über verschiedene Bereiche erstrecken: So werden wir Logo-Animationen und Moodfilme zur Vermarktung erstellen, mit unserem Drehteam auf der gesamten Veranstaltung auf dem Gelände der Harvard University dabei sein und einen Film produzieren, der die beiden Eventtage mit sämtlichen Programmpunkten rückblickend zusammenfasst.

THEMEN VON GLOBALER BEDEUTUNG

Die German American Conference at Harvard 2015 findet in der Memorial Church der Harvard University statt und behandelt unter anderem diese Themen:

  • Geopolitik der Energie
  • Deutschlands und Amerikas Umgang mit den aktuellen Entwicklungen zwischen Europa und Russland
  • Datenschutz in der Post-Snowden-Welt
  • Deutschland und seine Rolle in der internationalen Gemeinschaft
  • Einwanderung
  • Industrie 4.0 – Was muss Deutschland tun, um innovativ zu bleiben, und wie kann die transatlantische wirtschaftliche Zusammenarbeit gestärkt werden?

HOCHRANGIGE SPRECHER

Nachdem in den vergangenen Jahren prominente Persönlichkeiten wie Wesley Clarks, Norbert Lammert und Peer Steinbrück aufgetreten sind, umfassen die Sprecher, die für dieses Jahr für die German American Conference eingeplant sind, u.a.:

  • Frank-Walter Steinmeier: deutscher Außenminister
  • Ursula von der Leyen: deutsche Verteidigungsministerin
  • General Michael Hayden: ehemaliger Direktor der CIA und NSA
  • Prof. Hans-Werner Sinn: Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung
  • Kai Diekmann: Chefredakteur BILD
  • Prof. Dr. Miriam Meckel: Chefredakteurin WirtschaftsWoche

INNOVATION LOUNGE: STARTUPS VOM SILICON VALLEY BIS BERLIN

Neben Vorträgen, inspirierenden TEDx Talks und Paneldiskussionen haben Teilnehmer der vom German American Business Council mitorganisierten Innovation Lounge die Gelegenheit, die neusten Innovationen und Technologien von beiden Seiten des Atlantiks und außergewöhnliche Entrepreneurs kennenzulernen. Vertreten sind rund 25 Start-ups aus Branchen wie Bildung, Finanzen, Gesundheitswesen, Telekommunikation, Gaming und Beratung. Sie präsentieren ihre Ideen, tauschen Informationen aus, knüpfen neue Kontakte und pitchen vor amerikanischen Top-Investoren. Abgeschlossen werden die beiden ereignisreichen Tage mit einem Gala-Dinner im berühmten Sheraton-Hotel.

Durch den Aufbau einer Gemeinschaft von angehenden und etablierten Führungskräften in den USA und Deutschland hat sich die Konferenz zu einer treibenden Kraft in der Stärkung der transatlantischen Beziehung entwickelt. Recordbay freut sich darauf, im Rahmen dieser spannenden Kooperation die weitere Entwicklung dieses außergewöhnlichen Formats hautnah mitzuerleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?