Im transatlantischen Dialog

Führende Politiker, Wirtschaftsweisen, hochrangige Unternehmer, Journalisten, Entertainer und Studenten – sie alle diskutierten im Oktober 2015 an der Universität von Bill Gates, Theodor Roosevelt und Mark Zuckerberg wichtige Herausforderungen und wegweisende Themen wie die Zukunft der Eurozone und Einwanderungspolitik. Damit förderte die German American Conference at Harvard unter dem Motto „Unsere Zukunft Gestalten“ auch dieses Jahr einen substanziellen transatlantischen Dialog.


German American Conference at Harvard

Recordbay hat die Konferenz gemeinsam mit der WirtschaftsWoche, The European und der Konrad Adenauer Stiftung als offizieller Medienpartner unterstützt. Die Zusammenarbeit hat sich über verschiedene Bereiche erstreckt: von Logo-Animationen über Promotionfilme zur Vermarktung bis hin zur filmischen Begleitung des gesamten Events vor Ort.
Wir waren mit unserem Drehteam auf der gesamten Veranstaltung auf dem Gelände der Harvard University dabei und haben all das eingefangen, was die German American Conference at Harvard zu dem einzigartigen Ereignis macht, das es ist: die Panel-Diskussionen und Vorträge in der Memorial Church, die Präsentationen und Stände in der Innovation Lounge, das exklusive Gala Dinner. Wir haben Interviews mit sämtlichen Rednern durchgeführt und Sponsoren sowie Teilnehmer nach ihren Erfahrungen auf dem Event befragt.
Das Ergebnis ist der offizielle Eventfilm der Konferenz (siehe oben), der ihre vielseitigen Programmpunkte rückblickend zusammenfasst und Vorfreude für die nächsten Jahre schürt.