RICHTEN SIE MIT UNS DEN
BLICK NACH VORN

Als Spezialist für Bewegtbild-Kommunikation und innovative digitale Lösungen ist das ganzheitliche Denken bei der Produktion von Video Content über Technologien, Formatgrenzen und Medienkanäle hinweg seit Jahren Antrieb unserer Strategie.
Gern unterstützen wir Sie als Berater dabei, Ihre Bewegtbildstrategie zielgerichtet und systematisch auf die Herausforderungen von morgen auszurichten.

RICHTEN SIE MIT UNS DEN
BLICK NACH VORN

Als Spezialist für Bewegtbild-Kommunikation und innovative digitale Lösungen ist das ganzheitliche Denken bei der Produktion von Video Content über Technologien, Formatgrenzen und Medienkanäle hinweg seit Jahren Antrieb unserer Strategie.
Gern unterstützen wir Sie als Berater dabei, Ihre Bewegtbildstrategie zielgerichtet und systematisch auf die Herausforderungen von morgen auszurichten.

RICHTEN SIE MIT UNS DEN BLICK NACH VORN

Als Spezialist für Bewegtbild-Kommunikation und innovative digitale Lösungen ist das ganzheitliche Denken bei der Produktion von Video Content über Technologien, Formatgrenzen und Medienkanäle hinweg seit Jahren Antrieb unserer Strategie.
Gern unterstützen wir Sie als Berater dabei, Ihre Bewegtbildstrategie zielgerichtet und systematisch auf die Herausforderungen von morgen auszurichten.

Featured Product

Recordbay bereitet dem zeit- und kostenintensiven Prozess der Video-Adaption und -Internationalisierung ein Ende. Unsere innovative Plattform “Localizer” macht die Internationalisierung, lokale Adaption und Aktualisierung von Videos einfacher, schneller und günstiger als jemals zuvor.

Featured Product

Recordbay bereitet dem zeit- und kostenintensiven Prozess der Video-Adaption und -Internationalisierung ein Ende. Unsere innovative Plattform “Localizer” macht die Internationalisierung, lokale Adaption und Aktualisierung von Videos einfacher, schneller und günstiger als jemals zuvor.

Featured Product

Recordbay bereitet dem zeit- und kostenintensiven Prozess der Video-Adaption und -Internationalisierung ein Ende. Unsere innovative Plattform “Localizer” macht die Internationalisierung, lokale Adaption und Aktualisierung von Videos einfacher, schneller und günstiger als jemals zuvor.

Unsere WORKSHOPS

 

Wie Sie mit der richtigen Bewegtbildstrategie in digitalen Kanälen
messbare Erfolge erzielen

 

INHALTE

  • Filme strategisch gedacht – Best Practice Beispiele
  • Definition strategischer Zielsetzungen für Ihr Unternehmen/Ihre Marke
  • Erarbeiten geeigneter Formate, die konkret auf Ihre Ziele einzahlen
  • Umsetzungsplan

     

Dauer: 4 bis 6 Stunden

Für wen: Marken- oder Produktmanager, die das Thema Video strategisch angehen möchten, um mit spezifischen Formaten und Maßnahmen die größtmögliche Wirkung zu erzielen.

Jetzt anfragen
Mehr erfahren...

Individuelle Lösungen ersetzen alte Standards!

Sie möchten Ihre Conversions erhöhen? Mehr Reichweite erzielen?Ihren Kundenservice verbessern? Oder Ihr Image verjüngen, um eine neue Zielgruppe anzusprechen? Mit der passenden Videostrategie ist all das möglich – wenn Sie das Format neu denken.

Das Format “Video” verändert sich aktuell dramatisch. Neue technologische Möglichkeiten und sich veränderndes Mediennutzungsverhalten führen dazu, dass es immer weniger darum geht starre Geschichten zu erzählen, sondern Videos als dynamisch zu begreifen. Gerade deshalb braucht es eine Strategie, um kanalübergreifend Beziehungen zu Zielgruppen bilden und entwickeln zu können.

Video wird innovativer, inspirierender und interaktiver. Es stößt Diskussionen an und reagiert auf sie, indem festgefahrene, lineare Denkmuster und Produktionsmethoden aufgebrochen werden. Inhaltliche und kreative Leitgedanken werden auf unterschiedliche Subzielgruppen zugeschnitten, um sie auf verschiedenen Kanälen gezielt und individuell –  etwa mit personalisierten Videos – anzusprechen.

Moderne Marken nutzen all das und berücksichtigen gleichzeitig die Realität tendenziell sinkender Budgets bei steigenden Erwartungen und erhöhtem Bedarf an Videocontent.

Wir beraten Sie hinsichtlich geeigneter Strategien im Umgang mit dieser herausfordernden Situation und erläutern, wie überzeugende Maßnahmen umgesetzt werden können, die messbar auf KPIs einzahlen. Um das zu erreichen, definieren wir im Workshop “Filme digital denken” gemeinsam konkrete Zielsetzungen für Ihr Unternehmen bzw. Ihre Marke im Bereich Bewegtbildcontent. Auf dieser Grundlage ermitteln wir – systematisch, aber ohne Denkverbote – Formate, die zielgenau und messbar wirken.

Als Ergebnis erhalten Sie einen ersten Umsetzungsplan. Hiermit stellen wir sicher, dass es nicht bei theoretischen Überlegungen bleibt, sondern Sie die gemeinsam erarbeiteten Strategien und Maßnahmen eigenständig in der Praxis umsetzen können. Alternativ begleiten wir Sie selbstverständlich auch nach dem Workshop weiter auf Ihrem Weg.

 

Filme effizient internationalisieren – Strategien und Tools

 

INHALTE

  • Internationalisierung von Filmen – Best Practice Beispiele
  • Large-Scale-Strategy: Wie Sie Ihre Filme optimal an auf den internationalen Markt anpassen
  • Roll-out-Tools, die Ihnen helfen auch große Kampagnen im Griff zu behalten
  • Umsetzungsplan

 

Dauer: 4 bis 6 Stunden

Für wen: Produkt- und Markenmanager

Jetzt anfragen
Mehr erfahren...

Der internationale Roll-out eines neuen Produkts stellt Produktmanager vor besondere Herausforderungen. Mit der richtigen Vorbereitung können auch im Bereich Bewegtbild Synergien und Tools genutzt werden, die den internationalen Einsatz eines Films oder übergreifender Film-Kampagnen wesentlich vereinfachen.

Ein bereits fertiggestelltes Video über Regionen und Länder hinweg auszurollen kann zu beträchtlichen Folgekosten führen. Texte müssen übersetzt, Produkte ausgetauscht, Szenen angepasst werden. Für Produkt- und Markenmanager bedeutet das häufig aufwändige Abstimmungen zwischen der Filmproduktion, lokalen Agenturen und den Produktmanagern in den Ländern.

Im Workshop besprechen wir neben Best Practice-Beispielen die wichtigsten strategischen Vorüberlegungen, die bei internationalen Roll-outs im Bereich Film anzustellen sind. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf eine praktische Einführung in digitale Tools zur Filmadaption. Mit ihnen lassen sich internationale Roll-outs wesentlich effizienter gestalten. Sie lernen die Grundanforderungen kennen, die es ermöglichen Filme effizient zu internationalisieren. Zudem zeigen wir auf, welche Möglichkeiten Sie innerhalb großangelegter Kampagnen haben, um KPIs mittels A/B-Testing zu optimieren.

Ein gemeinsam erstellter Umsetzungsplan gibt Ihnen eine Richtschnur für Ihr künftiges Internationalisierungsprojekt.

 

Wie Sie mit skalierbarer Medienproduktion das Potenzial Ihrer Filme maximieren

 

INHALTE

  • Skalierbare Filmproduktion – Best Practice Beispiele
  • Vorteile skalierbarer Filmproduktion ausschöpfen: kürzere Produktionszeit, höhere Flexibilität bei Änderungen, geringere Aufwände
  • Methoden, Prozesse, konzeptionelle Frameworks: konkrete Schritte zur skalierbaren Filmproduktion
  • Praktische Einführung in softwaregestützte Filmadaption

 

Dauer: 4 bis 6 Stunden

Für wen: Marken- und Produktmanager, Digitalverantwortliche und Einkäufer, die ihre Filmproduktion kosteneffizient systematisieren und skalieren wollen.

Jetzt anfragen
Mehr erfahren...

Mehr Videos in kürzerer Zeit mit weniger Aufwand

Mehr Filme, mehr Flexibilität, mehr Kontrolle: In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie schon bei der Konzeption die richtigen Überlegungen anstellen, um die Produktion zu systematisieren und den Video-Output zu erhöhen. Das Ergebnis: Deutlich schnellere Prozesse von der Konzeption über die Produktion bis zur Fertigstellung. Und: geringere Kosten!

Ausgehend von strategischen Zielen entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam standardisierte Videoformate. Diese haben gegenüber herkömmlichen, statischen Formaten den Vorteil in kürzester Zeit anpassbar zu sein – ohne an visueller oder inhaltlicher Überzeugungskraft zu verlieren.

Der Schlüssel: standardisierte Konzeptframeworks und Prozesse, die auf eine Vielzahl von Situationen und Bedarfe passen und Ihnen auch in Zukunft Raum für flexible Adaptionen lassen. Um diese Frameworks zu entwickeln, sind strategische Vorüberlegungen zu Anlass und Format grundlegend. Wir sorgen dafür, dass Sie dabei die komplette Produktion von Video Content über Technologien, Formatgrenzen und Medienkanäle hinweg im Blick behalten und so Ihre strategischen Ziele optimal ausschöpfen. Auf Wunsch rundet eine grundsätzliche, praktische Einführung in die Möglichkeiten der softwaregestützten Anpassung von Filmen den Workshop ab.

 

Neue Technologien und Sehgewohnheiten – und wie Sie sich darauf vorbereiten können

 

INHALTE

  • Rundblick über neue Medienformate wie Personalisierte Videos, nicht-lineare Storyformate, Virtual Reality, Augmented Reality, Mixed Reality, 360°, HoloLens und interaktive Lösungen
  • Ausblick auf den zukünftigen Medienkonsum und die Vermarktung von Filmen
  • Die Zukunft von KI und Machine Learning

 

Dauer: 2 bis 4 Stunden

Für wen: Marken- oder Produktmanager, die das Thema Video neu ausrichten möchten oder sich einen Überblick über die aktuellsten Bewegtbildtrends im Bereich B2B/B2C-Marketing verschaffen wollen

Jetzt anfragen
Mehr erfahren...

Durch neueste digitale Möglichkeiten transformiert sich das Medium Film immer schneller zu einem vielseitigen Träger aufregender Markenerlebnisse. Zwischen dynamischen Filminhalten, Interaktivität, Virtualität und Immersion verschwimmen die Grenzen von Zeit und physischem Raum, Inhalten für die breite Masse und exklusiven persönlichen Sequenzen. Informieren Sie sich umfassend über die neuen Möglichkeiten des “Films der Zukunft”!

Dort, wo ungewöhnliche visuelle Eindrücke unmittelbar auf die menschlichen Sinne treffen, entstehen starke Emotionen. Mit interaktiven Medien wie Virtual und Mixed Reality, aber auch dynamisch adaptierten und personalisierten Inhalten können Sie diesen Umstand direkt für die Vermittlung von Marken- und Produkthighlights nutzen.

In unserem Workshop thematisieren wir aber auch mögliche Fallstricke, wie unnötiges Effektfeuerwerk oder nicht auf die neuen Sehgewohnheiten abgestimmte Storylines. Denn mit den neuen Technologien ist auch in scheinbar vertrauten Bereichen wirkliches Umdenken und “Fingerspitzengefühl” gefordert. Der Weg führt weg vom “flachen”, linearen Film hin zu dynamischen, adaptierbaren (Rundum-)Erfahrungen, die trotz persönlicher Ansprache nicht aufdringlich daherkommen.

Durch unser umfassendes Trendmonitoring können wir Ihnen im Workshop nicht nur die neuesten Technologien präsentieren, sondern wissen auch wie diese von Unternehmen als strategischer Hebel in der Produkt- und Markenkommunikation gewinnbringend eingesetzt werden können.

Entlang der Einführung in veränderte Sehgewohnheiten und eine moderne visuelle Ansprache von Kunden und Konsumenten, erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen erste Impulse zum Einsatz sinnvoller Cutting-Edge-Technologien wie KI und Machine Learning zur Aussteuerung Ihrer Bewegtbild-Formate.

Hierdurch erhalten Sie die Möglichkeit die neusten Trends frühzeitig in die strategische Planung Ihrer Marken- und Produktkommunikation in virtuellen Showrooms, Produktpräsentationen oder Kampagnen einzubeziehen, um Kunden, Gäste und andere Stakeholder nachhaltig zu begeistern und Kaufentscheidungen und Markenbindung positiv zu beeinflussen.

Unsere WORKSHOPS

 

Wie Sie mit der richtigen Bewegtbildstrategie in digitalen Kanälen
messbare Erfolge erzielen

INHALTE

  • Filme strategisch gedacht – Best Practice Beispiele
  • Definition strategischer Zielsetzungen für Ihr Unternehmen/Ihre Marke
  • Erarbeiten geeigneter Formate, die konkret auf Ihre Ziele einzahlen
  • Umsetzungsplan

     

Dauer: 4 bis 6 Stunden

Für wen: Marken- oder Produktmanager, die das Thema Video strategisch angehen möchten, um mit spezifischen Formaten und Maßnahmen die größtmögliche Wirkung zu erzielen.

Jetzt anfragen
Mehr erfahren...

Individuelle Lösungen ersetzen alte Standards!

Sie möchten Ihre Conversions erhöhen? Mehr Reichweite erzielen?Ihren Kundenservice verbessern? Oder Ihr Image verjüngen, um eine neue Zielgruppe anzusprechen? Mit der passenden Videostrategie ist all das möglich – wenn Sie das Format neu denken.

Das Format “Video” verändert sich aktuell dramatisch. Neue technologische Möglichkeiten und sich veränderndes Mediennutzungsverhalten führen dazu, dass es immer weniger darum geht starre Geschichten zu erzählen, sondern Videos als dynamisch zu begreifen. Gerade deshalb braucht es eine Strategie, um kanalübergreifend Beziehungen zu Zielgruppen bilden und entwickeln zu können.

Video wird innovativer, inspirierender und interaktiver. Es stößt Diskussionen an und reagiert auf sie, indem festgefahrene, lineare Denkmuster und Produktionsmethoden aufgebrochen werden. Inhaltliche und kreative Leitgedanken werden auf unterschiedliche Subzielgruppen zugeschnitten, um sie auf verschiedenen Kanälen gezielt und individuell –  etwa mit personalisierten Videos – anzusprechen.

Moderne Marken nutzen all das und berücksichtigen gleichzeitig die Realität tendenziell sinkender Budgets bei steigenden Erwartungen und erhöhtem Bedarf an Videocontent.

Wir beraten Sie hinsichtlich geeigneter Strategien im Umgang mit dieser herausfordernden Situation und erläutern, wie überzeugende Maßnahmen umgesetzt werden können, die messbar auf KPIs einzahlen. Um das zu erreichen, definieren wir im Workshop “Filme digital denken” gemeinsam konkrete Zielsetzungen für Ihr Unternehmen bzw. Ihre Marke im Bereich Bewegtbildcontent. Auf dieser Grundlage ermitteln wir – systematisch, aber ohne Denkverbote – Formate, die zielgenau und messbar wirken.

Als Ergebnis erhalten Sie einen ersten Umsetzungsplan. Hiermit stellen wir sicher, dass es nicht bei theoretischen Überlegungen bleibt, sondern Sie die gemeinsam erarbeiteten Strategien und Maßnahmen eigenständig in der Praxis umsetzen können. Alternativ begleiten wir Sie selbstverständlich auch nach dem Workshop weiter auf Ihrem Weg.

 

Filme effizient internationalisieren – Strategien und Tools

INHALTE

  • Internationalisierung von Filmen – Best Practice Beispiele
  • Large-Scale-Strategy: Wie Sie Ihre Filme optimal an auf den internationalen Markt anpassen
  • Roll-out-Tools, die Ihnen helfen auch große Kampagnen im Griff zu behalten
  • Umsetzungsplan

 

Dauer: 4 bis 6 Stunden

Für wen: Produkt- und Markenmanager

Jetzt anfragen
Mehr erfahren...

Der internationale Roll-out eines neuen Produkts stellt Produktmanager vor besondere Herausforderungen. Mit der richtigen Vorbereitung können auch im Bereich Bewegtbild Synergien und Tools genutzt werden, die den internationalen Einsatz eines Films oder übergreifender Film-Kampagnen wesentlich vereinfachen.

Ein bereits fertiggestelltes Video über Regionen und Länder hinweg auszurollen kann zu beträchtlichen Folgekosten führen. Texte müssen übersetzt, Produkte ausgetauscht, Szenen angepasst werden. Für Produkt- und Markenmanager bedeutet das häufig aufwändige Abstimmungen zwischen der Filmproduktion, lokalen Agenturen und den Produktmanagern in den Ländern.

Im Workshop besprechen wir neben Best Practice-Beispielen die wichtigsten strategischen Vorüberlegungen, die bei internationalen Roll-outs im Bereich Film anzustellen sind. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf eine praktische Einführung in digitale Tools zur Filmadaption. Mit ihnen lassen sich internationale Roll-outs wesentlich effizienter gestalten. Sie lernen die Grundanforderungen kennen, die es ermöglichen Filme effizient zu internationalisieren. Zudem zeigen wir auf, welche Möglichkeiten Sie innerhalb großangelegter Kampagnen haben, um KPIs mittels A/B-Testing zu optimieren.

Ein gemeinsam erstellter Umsetzungsplan gibt Ihnen eine Richtschnur für Ihr künftiges Internationalisierungsprojekt.

 

Wie Sie mit skalierbarer Medienproduktion das Potenzial Ihrer Filme maximieren

 

INHALTE

  • Skalierbare Filmproduktion – Best Practice Beispiele
  • Vorteile skalierbarer Filmproduktion ausschöpfen: kürzere Produktionszeit, höhere Flexibilität bei Änderungen, geringere Aufwände
  • Methoden, Prozesse, konzeptionelle Frameworks: konkrete Schritte zur skalierbaren Filmproduktion
  • Praktische Einführung in softwaregestützte Filmadaption

 

Dauer: 4 bis 6 Stunden

Für wen: Marken- und Produktmanager, Digitalverantwortliche und Einkäufer, die ihre Filmproduktion kosteneffizient systematisieren und skalieren wollen.

Jetzt anfragen
Mehr erfahren...

Mehr Videos in kürzerer Zeit mit weniger Aufwand

Mehr Filme, mehr Flexibilität, mehr Kontrolle: In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie schon bei der Konzeption die richtigen Überlegungen anstellen, um die Produktion zu systematisieren und den Video-Output zu erhöhen. Das Ergebnis: Deutlich schnellere Prozesse von der Konzeption über die Produktion bis zur Fertigstellung. Und: geringere Kosten!

Ausgehend von strategischen Zielen entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam standardisierte Videoformate. Diese haben gegenüber herkömmlichen, statischen Formaten den Vorteil in kürzester Zeit anpassbar zu sein – ohne an visueller oder inhaltlicher Überzeugungskraft zu verlieren.

Der Schlüssel: standardisierte Konzeptframeworks und Prozesse, die auf eine Vielzahl von Situationen und Bedarfe passen und Ihnen auch in Zukunft Raum für flexible Adaptionen lassen. Um diese Frameworks zu entwickeln, sind strategische Vorüberlegungen zu Anlass und Format grundlegend. Wir sorgen dafür, dass Sie dabei die komplette Produktion von Video Content über Technologien, Formatgrenzen und Medienkanäle hinweg im Blick behalten und so Ihre strategischen Ziele optimal ausschöpfen. Auf Wunsch rundet eine grundsätzliche, praktische Einführung in die Möglichkeiten der softwaregestützten Anpassung von Filmen den Workshop ab.

 

Neue Technologien und Sehgewohnheiten – und wie Sie sich darauf vorbereiten können

 

INHALTE

  • Rundblick über neue Medienformate wie Personalisierte Videos, nicht-lineare Storyformate, Virtual Reality, Augmented Reality, Mixed Reality, 360°, HoloLens und interaktive Lösungen
  • Ausblick auf den zukünftigen Medienkonsum und die Vermarktung von Filmen
  • Die Zukunft von KI und Machine Learning

 

Dauer: 2 bis 4 Stunden

Für wen: Marken- oder Produktmanager, die das Thema Video neu ausrichten möchten oder sich einen Überblick über die aktuellsten Bewegtbildtrends im Bereich B2B/B2C-Marketing verschaffen wollen

Jetzt anfragen
Mehr erfahren...

Durch neueste digitale Möglichkeiten transformiert sich das Medium Film immer schneller zu einem vielseitigen Träger aufregender Markenerlebnisse. Zwischen dynamischen Filminhalten, Interaktivität, Virtualität und Immersion verschwimmen die Grenzen von Zeit und physischem Raum, Inhalten für die breite Masse und exklusiven persönlichen Sequenzen. Informieren Sie sich umfassend über die neuen Möglichkeiten des “Films der Zukunft”!

Dort, wo ungewöhnliche visuelle Eindrücke unmittelbar auf die menschlichen Sinne treffen, entstehen starke Emotionen. Mit interaktiven Medien wie Virtual und Mixed Reality, aber auch dynamisch adaptierten und personalisierten Inhalten können Sie diesen Umstand direkt für die Vermittlung von Marken- und Produkthighlights nutzen.

In unserem Workshop thematisieren wir aber auch mögliche Fallstricke, wie unnötiges Effektfeuerwerk oder nicht auf die neuen Sehgewohnheiten abgestimmte Storylines. Denn mit den neuen Technologien ist auch in scheinbar vertrauten Bereichen wirkliches Umdenken und “Fingerspitzengefühl” gefordert. Der Weg führt weg vom “flachen”, linearen Film hin zu dynamischen, adaptierbaren (Rundum-)Erfahrungen, die trotz persönlicher Ansprache nicht aufdringlich daherkommen.

Durch unser umfassendes Trendmonitoring können wir Ihnen im Workshop nicht nur die neuesten Technologien präsentieren, sondern wissen auch wie diese von Unternehmen als strategischer Hebel in der Produkt- und Markenkommunikation gewinnbringend eingesetzt werden können.

Entlang der Einführung in veränderte Sehgewohnheiten und eine moderne visuelle Ansprache von Kunden und Konsumenten, erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen erste Impulse zum Einsatz sinnvoller Cutting-Edge-Technologien wie KI und Machine Learning zur Aussteuerung Ihrer Bewegtbild-Formate.

Hierdurch erhalten Sie die Möglichkeit die neusten Trends frühzeitig in die strategische Planung Ihrer Marken- und Produktkommunikation in virtuellen Showrooms, Produktpräsentationen oder Kampagnen einzubeziehen, um Kunden, Gäste und andere Stakeholder nachhaltig zu begeistern und Kaufentscheidungen und Markenbindung positiv zu beeinflussen.

Unsere WORKSHOPS

 

Wie Sie mit der richtigen Bewegtbildstrategie in digitalen Kanälen messbare Erfolge erzielen

 

INHALTE

  • Filme strategisch gedacht – Best Practice Beispiele
  • Definition strategischer Zielsetzungen für Ihr Unternehmen/Ihre Marke
  • Erarbeiten geeigneter Formate, die konkret auf Ihre Ziele einzahlen
  • Umsetzungsplan

     

Dauer: 4 bis 6 Stunden

Für wen: Marken- oder Produktmanager, die das Thema Video strategisch angehen möchten, um mit spezifischen Formaten und Maßnahmen die größtmögliche Wirkung zu erzielen.

Jetzt anfragen
Mehr erfahren...

Individuelle Lösungen ersetzen alte Standards!

Sie möchten Ihre Conversions erhöhen? Mehr Reichweite erzielen?Ihren Kundenservice verbessern? Oder Ihr Image verjüngen, um eine neue Zielgruppe anzusprechen? Mit der passenden Videostrategie ist all das möglich – wenn Sie das Format neu denken.

Das Format “Video” verändert sich aktuell dramatisch. Neue technologische Möglichkeiten und sich veränderndes Mediennutzungsverhalten führen dazu, dass es immer weniger darum geht starre Geschichten zu erzählen, sondern Videos als dynamisch zu begreifen. Gerade deshalb braucht es eine Strategie, um kanalübergreifend Beziehungen zu Zielgruppen bilden und entwickeln zu können.

Video wird innovativer, inspirierender und interaktiver. Es stößt Diskussionen an und reagiert auf sie, indem festgefahrene, lineare Denkmuster und Produktionsmethoden aufgebrochen werden. Inhaltliche und kreative Leitgedanken werden auf unterschiedliche Subzielgruppen zugeschnitten, um sie auf verschiedenen Kanälen gezielt und individuell –  etwa mit personalisierten Videos – anzusprechen.

Moderne Marken nutzen all das und berücksichtigen gleichzeitig die Realität tendenziell sinkender Budgets bei steigenden Erwartungen und erhöhtem Bedarf an Videocontent.

Wir beraten Sie hinsichtlich geeigneter Strategien im Umgang mit dieser herausfordernden Situation und erläutern, wie überzeugende Maßnahmen umgesetzt werden können, die messbar auf KPIs einzahlen. Um das zu erreichen, definieren wir im Workshop “Filme digital denken” gemeinsam konkrete Zielsetzungen für Ihr Unternehmen bzw. Ihre Marke im Bereich Bewegtbildcontent. Auf dieser Grundlage ermitteln wir – systematisch, aber ohne Denkverbote – Formate, die zielgenau und messbar wirken.

Als Ergebnis erhalten Sie einen ersten Umsetzungsplan. Hiermit stellen wir sicher, dass es nicht bei theoretischen Überlegungen bleibt, sondern Sie die gemeinsam erarbeiteten Strategien und Maßnahmen eigenständig in der Praxis umsetzen können. Alternativ begleiten wir Sie selbstverständlich auch nach dem Workshop weiter auf Ihrem Weg.

 

Filme effizient internationalisieren – Strategien und Tools

INHALTE

  • Internationalisierung von Filmen – Best Practice Beispiele
  • Large-Scale-Strategy: Wie Sie Ihre Filme optimal an auf den internationalen Markt anpassen
  • Roll-out-Tools, die Ihnen helfen auch große Kampagnen im Griff zu behalten
  • Umsetzungsplan

 

Dauer: 4 bis 6 Stunden

Für wen: Produkt- und Markenmanager

Jetzt anfragen
Mehr erfahren...

Der internationale Roll-out eines neuen Produkts stellt Produktmanager vor besondere Herausforderungen. Mit der richtigen Vorbereitung können auch im Bereich Bewegtbild Synergien und Tools genutzt werden, die den internationalen Einsatz eines Films oder übergreifender Film-Kampagnen wesentlich vereinfachen.

Ein bereits fertiggestelltes Video über Regionen und Länder hinweg auszurollen kann zu beträchtlichen Folgekosten führen. Texte müssen übersetzt, Produkte ausgetauscht, Szenen angepasst werden. Für Produkt- und Markenmanager bedeutet das häufig aufwändige Abstimmungen zwischen der Filmproduktion, lokalen Agenturen und den Produktmanagern in den Ländern.

Im Workshop besprechen wir neben Best Practice-Beispielen die wichtigsten strategischen Vorüberlegungen, die bei internationalen Roll-outs im Bereich Film anzustellen sind. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf eine praktische Einführung in digitale Tools zur Filmadaption. Mit ihnen lassen sich internationale Roll-outs wesentlich effizienter gestalten. Sie lernen die Grundanforderungen kennen, die es ermöglichen Filme effizient zu internationalisieren. Zudem zeigen wir auf, welche Möglichkeiten Sie innerhalb großangelegter Kampagnen haben, um KPIs mittels A/B-Testing zu optimieren.

Ein gemeinsam erstellter Umsetzungsplan gibt Ihnen eine Richtschnur für Ihr künftiges Internationalisierungsprojekt.

 

Wie Sie mit skalierbarer Medienproduktion das Potenzial
Ihrer Filme maximieren

 

INHALTE

  • Skalierbare Filmproduktion – Best Practice Beispiele
  • Vorteile skalierbarer Filmproduktion ausschöpfen: kürzere Produktionszeit, höhere Flexibilität bei Änderungen, geringere Aufwände
  • Methoden, Prozesse, konzeptionelle Frameworks: konkrete Schritte zur skalierbaren Filmproduktion
  • Praktische Einführung in softwaregestützte Filmadaption

 

Dauer: 4 bis 6 Stunden

Für wen: Marken- und Produktmanager, Digitalverantwortliche und Einkäufer, die ihre Filmproduktion kosteneffizient systematisieren und skalieren wollen.

Jetzt anfragen
Mehr erfahren...

Mehr Videos in kürzerer Zeit mit weniger Aufwand

Mehr Filme, mehr Flexibilität, mehr Kontrolle: In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie schon bei der Konzeption die richtigen Überlegungen anstellen, um die Produktion zu systematisieren und den Video-Output zu erhöhen. Das Ergebnis: Deutlich schnellere Prozesse von der Konzeption über die Produktion bis zur Fertigstellung. Und: geringere Kosten!

Ausgehend von strategischen Zielen entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam standardisierte Videoformate. Diese haben gegenüber herkömmlichen, statischen Formaten den Vorteil in kürzester Zeit anpassbar zu sein – ohne an visueller oder inhaltlicher Überzeugungskraft zu verlieren.

Der Schlüssel: standardisierte Konzeptframeworks und Prozesse, die auf eine Vielzahl von Situationen und Bedarfe passen und Ihnen auch in Zukunft Raum für flexible Adaptionen lassen. Um diese Frameworks zu entwickeln, sind strategische Vorüberlegungen zu Anlass und Format grundlegend. Wir sorgen dafür, dass Sie dabei die komplette Produktion von Video Content über Technologien, Formatgrenzen und Medienkanäle hinweg im Blick behalten und so Ihre strategischen Ziele optimal ausschöpfen. Auf Wunsch rundet eine grundsätzliche, praktische Einführung in die Möglichkeiten der softwaregestützten Anpassung von Filmen den Workshop ab.

 

Neue Technologien und Sehgewohnheiten – und wie Sie sich darauf vorbereiten können

 

INHALTE

  • Rundblick über neue Medienformate wie Personalisierte Videos, nicht-lineare Storyformate, Virtual Reality, Augmented Reality, Mixed Reality, 360°, HoloLens und interaktive Lösungen
  • Ausblick auf den zukünftigen Medienkonsum und die Vermarktung von Filmen
  • Die Zukunft von KI und Machine Learning

 

Dauer: 2 bis 4 Stunden

Für wen: Marken- oder Produktmanager, die das Thema Video neu ausrichten möchten oder sich einen Überblick über die aktuellsten Bewegtbildtrends im Bereich B2B/B2C-Marketing verschaffen wollen

Jetzt anfragen
Mehr erfahren...

Durch neueste digitale Möglichkeiten transformiert sich das Medium Film immer schneller zu einem vielseitigen Träger aufregender Markenerlebnisse. Zwischen dynamischen Filminhalten, Interaktivität, Virtualität und Immersion verschwimmen die Grenzen von Zeit und physischem Raum, Inhalten für die breite Masse und exklusiven persönlichen Sequenzen. Informieren Sie sich umfassend über die neuen Möglichkeiten des “Films der Zukunft”!

Dort, wo ungewöhnliche visuelle Eindrücke unmittelbar auf die menschlichen Sinne treffen, entstehen starke Emotionen. Mit interaktiven Medien wie Virtual und Mixed Reality, aber auch dynamisch adaptierten und personalisierten Inhalten können Sie diesen Umstand direkt für die Vermittlung von Marken- und Produkthighlights nutzen.

In unserem Workshop thematisieren wir aber auch mögliche Fallstricke, wie unnötiges Effektfeuerwerk oder nicht auf die neuen Sehgewohnheiten abgestimmte Storylines. Denn mit den neuen Technologien ist auch in scheinbar vertrauten Bereichen wirkliches Umdenken und “Fingerspitzengefühl” gefordert. Der Weg führt weg vom “flachen”, linearen Film hin zu dynamischen, adaptierbaren (Rundum-)Erfahrungen, die trotz persönlicher Ansprache nicht aufdringlich daherkommen.

Durch unser umfassendes Trendmonitoring können wir Ihnen im Workshop nicht nur die neuesten Technologien präsentieren, sondern wissen auch wie diese von Unternehmen als strategischer Hebel in der Produkt- und Markenkommunikation gewinnbringend eingesetzt werden können.

Entlang der Einführung in veränderte Sehgewohnheiten und eine moderne visuelle Ansprache von Kunden und Konsumenten, erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen erste Impulse zum Einsatz sinnvoller Cutting-Edge-Technologien wie KI und Machine Learning zur Aussteuerung Ihrer Bewegtbild-Formate.

Hierdurch erhalten Sie die Möglichkeit die neusten Trends frühzeitig in die strategische Planung Ihrer Marken- und Produktkommunikation in virtuellen Showrooms, Produktpräsentationen oder Kampagnen einzubeziehen, um Kunden, Gäste und andere Stakeholder nachhaltig zu begeistern und Kaufentscheidungen und Markenbindung positiv zu beeinflussen.

Get in TOUCH

Erik Lorenz
HEAD OF CONCEPT & COMMUNICATIONS
erik@recordbay.de
02161-27758-12

Ich stimme der Datenschutzverordnung zu.