WARUM WIR UNSEREN FOKUS AUF FILM UND MOBILE RICHTEN

FILM UND MOBILE WACHSEN ZUSAMMEN

Marketing-Dienstleistungen werden durch das Fortschreiten der Digitalisierung immer spezieller und erfordern ein immer größeres Know-how auf Seiten der Agenturen und der Marketingabteilungen. Daraus entsteht ein Trend hin zu spezialisierten Agenturen, die in ganz bestimmten Bereichen der optimale Dienstleister sind. Warum also richten wir als Agentur unseren Fokus auf so komplexe Themenfelder wie Film und Mobile? Ist es nicht herausfordernd genug, in einem dieser Gebiete Expertise zu entwickeln und zu bewahren?

Weil beides mittlerweile untrennbar zusammengehört.

Film ist der größte Traffic-Produzent im Internet: Allein Netflix produziert in Spitzenzeiten bis zu 35% des weltweiten Traffics. Diese und die stetig steigenden Nutzerzahlen der diversen Videoportale offenbaren: Film ist der Content Nummer eins im Web.

Und wo wird dieser Content konsumiert?

In zunehmendem Maße mobil. Mobile hat den guten alten Fernseher als ersten Bildschirm in vielen Ländern abgelöst. In den USA, China und Brasilien übersteigt die Nutzungsdauer des Smartphones die durchschnittliche Fernsehzeit bereits bei weitem.

Wir beschäftigen uns hier also mit den relevantesten digitalen Themen: dem wichtigsten Inhalt und dem wichtigsten digitalen Umfeld, in dem diese Inhalte mit rasantem Wachstum konsumiert werden.

FILM IM DIGITALEN DIALOG

Den Großteil ihrer Zeit verbringen Smartphone-Nutzer im Social Web. Für Marken ist es nunmehr unerlässlich, ihre Stories auf diesen Kanälen überzeugend zu erzählen. Film bildet im Storytelling die Königsdisziplin, die durch die gefallenen Produktionspreise heute für jeden Marketeer erschwinglich geworden ist. Mit der richtigen Portion Kreativität lassen sich – wie bei unserem jüngsten London-Dreh – Resultate erzielen, die früher nur mit einer vielköpfigen Filmcrew zu realisieren gewesen wären. Film wird damit zu einem der mächtigsten Mittel, die Möglichkeiten des digitalen Dialogs optimal zu nutzen.

Damit ein Dialog zwischen Marken und Zielgruppen entsteht, ist digitale Expertise unerlässlich und muss direkt ins Storytelling einbezogen werden. Nur so können Marken in diesem hart umkämpften Umfeld visibel bleiben. Interaktion zwischen den digitalen Kanälen und die richtige Strategie bei der Veröffentlichung können Millionen von Menschen für eine Marke begeistern – mit Budgets, die in der TV-Werbung gerade für ein paar Schaltungen nachts um halb drei reichen würden. Damit wir für unsere Kunden die wirkungsvollste Nutzung der produzierten Inhalte sicherstellen können, bildet Social Media einen weiteren wichtigen Ankerpunkt in Recordbays Ausrichtung.
Film, Mobile, Social Media – eine schlagkräftige Kombination, die die Markenkommunikation unserer Kunden zukunftssicher macht.

Das hört sich für Sie nach einer guten Idee an?
Dann passen wir bestimmt in Ihr Agentur-Portfolio.
Get in touch now

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.